Neuigkeiten
  • Fotogalerie (1)
  • Musik (4)
  • Preise, Auszeichnungen (2)
  • Presse (9)
  • Uncategorized (1)
  • Video (7)
  • Vorführungen (11)
  • M.I.X. – die Musik


    Rapunterricht

    An der Hauptschule Rendsburger Platz in Köln-Mülheim rief der Musik- und Englischlehrer Harald Müller Mitte der 1990er Jahre M.I.X. (Music International Against Xenophobia – Musik gegen Fremdenhass) ins Leben. Das Projekt unterstützt Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Ländern und Kulturen dabei, gemeinsam Musik zu machen, und setzt damit ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit. Angeleitet von professionellen Musikerinnen und Musikern lernen die Jugendlichen, Texte zu schreiben, Instrumente zu spielen, zu rappen und zu singen.

    Im Schuljahr 2007/08 hat der Filmemacher Thorsten Kellermann die Schülerinnen und Schüler von M.I.X. mit der Kamera begleitet und mit einigen von ihnen in einem Filmworkshop zusammengearbeitet. Im Rahmen dieses Projekts bekam M.I.X. zum ersten Mal die Möglichkeit, in einem professionellen Tonstudio zu produzieren.

    Das Ergebnis: Eine CD mit zehn mitreißenden Rap-Songs, die von der Lebenswirklichkeit der Jugendlichen handeln.

    Letzte Aktualisierung am 02-01-2008